Atelier Systemisch-integrative Paartherapie

AT 28 in Neustadt an der Weinstraße.

Diese Veranstaltung hat am 20. März 2009 begonnen.

Die systemische Perspektive ist Jellouscheks umfassender Bezugsrahmen, in den er die Konzepte der Transaktionsanalyse und andere Ansätze, tiefenpsychologische, humanistische wie auch lerntheoretische, integriert. Dieses Atelier verfolgt zwei Ziele: Die Verbesserung der beraterisch/therapeutischen Kompetenz in der Arbeit mit Paaren und zugleich die Entwicklungs-Herausforderung an die Person des Beraters/der Beraterin selbst, wenn er/sie mit Paarkonflikten in der Arbeit konfrontiert ist. Im Kern geht es um die Frage, welche Haltung und Vorgehensweise der Berater/die Beraterin wählen sollte, um die Konflikte des Paares als Chance für deren weitere Entwicklung nutzen zu können.

Hans Jellouschek wird sein Konzept der «systemisch-integrativen Paartherapie» vorstellen und anhand von Trainings- und Selbsterfahrungsmodulen zu praktischen Lernerfahrungen einladen.

Literatur: Hans Jellouschek: Die Paartherapie. Eine Orientierungshilfe. Kreuz-Verlag Stuttgart 2005 sowie die zahlreichen anderen Veröffentlichungen des Autors zum Thema Paartherapie.

Gastdozent/in

Gastdozent: Hans Jellouschek, Lic. phil. Dr. theol., Jahrgang 1939, ist Lehrtherapeut für Transaktionsanalyse und Psychotherapeut in eigener Praxis. Seine Arbeitsschwer-punkt sind Paartherapie, Coaching und Beratung von Führungskräften. Autor vieler Bücher zum Thema Paartherapie. In 2007 Würdigung seines Gesamtwerkes in «psychologie heute».

Moderation: Andreas Kannicht

Ihr(e) Ansprechpartner(in): Andreas Kannicht

Umfang An 2 Tagen (16 Ausbildungsstunden)
Fortbildungspunkte 18
TeilnehmerInnenzahl 20
Ort akasa
Gipserstraße. 15
67434 Neustadt an der Weinstraße
Teilnahmegebühr 200 €
Anmelden

Diese Veranstaltung hat bereits am 20. März 2009 begonnen

Anmeldeunterlagen anfordern bei: Andreas Kannicht, Gipserstraße 15, D-67434 Neustadt an der Weinstraße oder einfach hier herunterladen

SGST Geschäftsstelle
Frau Monika Lackas
Poststr. 46
D-66663 Merzig

Termine 20.03.09 – 21.03.09
(10.00 – 18.30 Uhr am ersten, 9.00 – 16.30 Uhr am zweiten Tag)
Hinweis Diese Veranstaltung kann auch unabhängig von dem Curriculum Therapie & Beratung belegt werden.

Jetzt Anmelden »


Gehört zu dem Programmheft 2009. Zuletzt geändert am 17. Oktober 2008.