Einführungsangebot in Neustadt: Systemische Gesprächsführung – ein Seminarmenü in 5 Gängen

EA »Menü« in Neustadt an der Weinstraße beginnend am 26. Oktober 2020

Für die Gesprächsführung bietet der systemische Ansatz eine Fülle hilfreicher Ideen, Konzepte und Techniken. Ziel dieses dreitägigen Seminars ist es, eine kurze Einführung in den systemischen Ansatz zu bieten und wichtige Grundhaltungen für die Zusammenarbeit mit Menschen zu vermitteln.

Auf dieser Basis lernen Sie Methoden und Techniken der systemischen Gesprächsführung kennen. Kurze theoretische Inputs werden praxisorientiert vertieft, so dass Sie am Ende der drei Tage über eine breitere Palette von Möglichkeiten verfügen. Die TeilnehmerInnen können mit neuen Impulsen in ihren Berufsalltag zurückkehren und den dortigen Herausforderungen gestärkt begegnen.

Inhalte:

Gruß aus der Küche – Was ist eigentlich systemisch?
Vorspeise – Förderliche Gesprächsanfänge gestalten
Zwischengang I – Vom Problem zur Lösung
Hauptspeise – Fragetechniken und Interventionen
Zwischengang II – Schwierige Gespräche
Nachspeise – Gesprächsabschlüsse gestalten

Das Angebot richtet sich an alle systemisch Interessierten und noch nicht in systemischer Weiterbildung befindenden Personen sowie an AbsolventInnen mit Lust auf einen Refresher in systemischer Gesprächsführung.

Leitung

Christian Roland und Nicole Glaser

Umfang An 3 Tagen (24 Ausbildungsstunden)
TeilnehmerInnenzahl ca. 18
Ort akasa
Gipserstr.15
67433 Neustadt an der Weinstraße
Teilnahmegebühr 285 €
Anmelden

Anmeldung bei: SGST Geschäftsstelle, Monika Lackas, Poststr. 46, D-66663 Merzig.

Sie können den Button unterhalb nutzen, um sich anzumelden.
Termine

26.10.2020 – 28.10.2020
(1.Tag: 10.00 - 18.30 Uhr)
(2.Tag: 09.00 - 18.00 Uhr)
(3.Tag: 09.00 - 14.00 Uhr)

Es werden 24 Ausbildungsstunden bescheinigt.

Jetzt Anmelden »


Gehört zu dem Programmheft 2020. Zuletzt geändert am 16. September 2019.