Selbsterfahrung: Meine Gefühlswelten

SE 1 in Wallerfangen.

Diese Veranstaltung hat am 05. März 2020 begonnen.

Coronavirus / Veranstaltungen in nächster Zeit

Wegen der aktuellen Entwicklung und zunehmender Einschränkungen sehen wir uns gezwungen, sämtliche Veranstaltungen der SGST, die jetzt oder in nächster Zeit stattfinden sollten, bis auf weiteres zu verschieben. Sobald sich die Situation gebessert hat und von offizieller Seite Entwarnung gegeben wird, werden wir Nachholtermine anbieten und zum normalen Ablauf zurückkehren.

Veröffentlicht vor 2 Monaten von Peter M. Glatzel.

Mit der Metapher vom Seelenvogel („Der Seelenvogel“ von Michail Snunit, Carlsen Verlag, Hamburg 1991) und der Metapher vom „inneren Haus“ und „seinen Bewohnern“ werden die Emotionen und Gefühle angesprochen. Die „Bewohner des inneren Hauses“ (die Gefühle) werden benannt, externalisiert, personifiziert und in den Raum gestellt. Der Vergleich zwischen der „Ist-Aufstellung“ und der „Wunschaufstellung“ der bedeutsamsten „Bewohner des inneren Hauses“ (der Gefühle) zeigt die Richtung der gewünschten Veränderungen an.

Mit Hilfe einer hypnotherapeutischen Vorgehensweise von Harry Merl („Sich in den gewünschten Zustand versetzen“) können Sie sich in den gewünschten emotionalen Zustand versetzen und genau anschauen, was eventuell im Weg steht und was Ihnen hilft, diesen Zustand zu erreichen.

Leitung

Jerzy Jakubowski

Umfang An 3 Tagen (24 Ausbildungsstunden)
TeilnehmerInnenzahl 9
Ort Haus Sonnental
Heinestr. 2-4
66798 Wallerfangen
Teilnahmegebühr 285 €
Termine

05.03.2020 – 07.03.2020
(jeweils 09:30 Uhr – 18.00 Uhr)

Es werden 24 Stunden Selbsterfahrung bescheinigt.

Hinweis Diese Veranstaltung kann auch unabhängig von dem Curriculum Therapie & Beratung belegt werden.

Jetzt Anmelden »


Gehört zu dem Programmheft 2020. Zuletzt geändert am 21. Oktober 2019.