Selbsterfahrung: „Unbeschreiblich weiblich“

SE 4 in Merzig.

Diese Veranstaltung hat am 13. März 2019 begonnen.

Coronavirus / Veranstaltungen in nächster Zeit

Wegen der aktuellen Entwicklung und zunehmender Einschränkungen sehen wir uns gezwungen, sämtliche Veranstaltungen der SGST, die jetzt oder in nächster Zeit stattfinden sollten, bis auf weiteres zu verschieben. Sobald sich die Situation gebessert hat und von offizieller Seite Entwarnung gegeben wird, werden wir Nachholtermine anbieten und zum normalen Ablauf zurückkehren.

Veröffentlicht vor 2 Monaten von Peter M. Glatzel.

Ein Selbsterfahrungsseminar für Frauen.

Dieses insgesamt 4-tägige Seminar ist für Frauen konzipiert, die ihre bisherigen Lebenswege und Lebensentscheidungen reflektieren möchten.

Dabei sind unterschiedliche Fokussierungen möglich, z.B.:

  • Heimat und Beheimatet-Sein
  • Partnerschaft
  • Ambivalenter Kinderwunsch
  • Ungeplante Kinderlosigkeit
  • Das Altern der eigenen Eltern
  • Die Routenplanung für die nächste Etappe

Methoden: Kleingruppenarbeit, Plenum, Traum- und Symbolarbeit, Familien- und Strukturaufstellungen.

Leitung

Barbara Schmidt-Keller

Umfang 32 Ausbildungsstunden
TeilnehmerInnenzahl 12
Ort Praxis Barbara Schmidt-Keller
Poststr. 46
66663 Merzig
Teilnahmegebühr 380 €
Anmelden

Diese Veranstaltung hat bereits am 13. März 2019 begonnen

Sie können den Button unterhalb nutzen, um sich anzumelden.
Termine

13.03. – 14.03.2019
23.05. ­– 24.05.2019

(10.00 Uhr - 18.00 Uhr am 1. Tag und 9:00 Uhr - 16:00 Uhr am 2. Tag)

Es werden 32 Stunden Selbsterfahrung bescheinigt.

Hinweis Diese Veranstaltung kann auch unabhängig von dem Curriculum Therapie & Beratung belegt werden.

Jetzt Anmelden »


Gehört zu dem Programmheft 2019. Zuletzt geändert am 25. September 2018.