DE
Sie haben Fragen? 0151 / 41 99 39 59

WS 1: Vom vielfältigen Nutzen reflexiver Methoden in systemischen Beratungs- und Therapieprozessen

Ort: Haus Sonnental, D-66798 Wallerfangen

Die differenzierte Auftragsklärung und Formulierung von konkreten Zielen bilden als permanenter Prozess ein Kernstück systemischen Arbeitens. Das Seminar soll Ihnen Anregungen geben, wie Sie die von Ihren Klient*innen angestrebten Ziele bzw. Entwicklungsprozesse und die Fortschritte auf dem Weg zur Problemlösung gemeinsam reflektieren können und wie Sie durch eine solche Reflexion die Motivation der Klient*innen, an ihren Problemlösungen zu arbeiten, klären und verstärken können. Die Reflexion kann darüber hinaus nützlich sein, die Aufträge und Ziele für den Beratungs-/ Therapieprozess besser im Blick zu behalten und ein gutes Ende bzw. einen passenden Abschluss des Prozesses zu finden.

Sie erhalten im Seminar die Möglichkeit, sowohl eigene Beratungs- oder Therapieprozesse einzubringen und zu reflektieren als auch die Durchführung solcher Reflexionsprozesse selbst zu üben. Methodisch soll die Reflexion u.a. mittels Timeline-Prozessen, Skulptur- und Aufstellungs­arbeit, Metagesprächen oder der Arbeit mit inneren Teams erfolgen.

Leitung Gerd Hartmüller
Umfang 2 Tage
Teilnehmer*innenzahl ca. 12
Ort Haus Sonnental
D-66798 Wallerfangen
Gebühr 245,- €
Termine 10.03. – 11.03.2023
Seminarzeiten jeweils von 09:30 - 17:30 Uhr
Hinweis Es werden 16 Ausbildungsstunden bescheinigt.

Zurück zur Programmübersicht

Das sind Wir

Die SGST wurde 1988 als ein interdisziplinärer Zusammenschluss von Psychotherapeuten und Psychotherapeut*innen aus den Fachgebieten Medizin, Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit und Sozialpädagogik gegründet. Später kam der Bereich Soziologie hinzu. Die SGST ist Gründungsmitglied der Systemischen Gesellschaft e.V. (Deutscher Verband für Systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung). Dieser 1993 gegründete Dachverband vereint Institute und Gesellschaften sowie zertifizierte Einzelpersonen, die systemisches Denken und Handeln nutzen, um Individuen und sozialen Systemen professionelle Hilfe und Problemlösungen anzubieten.

Kontakt

Saarländische Gesellschaft für
Systemische Therapie und Beratung e.V.

Geschäftsstelle:
Monika Lackas
Hochwaldstr. 25
66663 Merzig

0151 - 41 99 39 59

© 2022 Saarländische Gesellschaft für Systemische Therapie e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Komfort-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.