DE
Sie haben Fragen? 0151 / 41 99 39 59

SE 1: Die Schreibwerkstatt

Ort: akasa, Gipserstr. 15, D-67434 Neustadt an der Weinstraße | Online

In diesem Seminar verfassen wir Texte mit Impulsen aus den Bereichen verschiedener Schreibansätze und vor allem des „Journal to the self“ (K. Adams). Die individuellen Schreibergebnisse können für sich stehen bleiben oder bei Bedarf als Ideenfundus zum Weiterschreiben dienen. Im Vordergrund steht dabei die Reflexion persönlicher Themen. Auf einer weiteren, nachrangigen Ebene geht es darum, Ideen und Impulse zu bekommen, wie das Medium des Schreibens in die eigene beraterisch-therapeutische Arbeit integriert werden kann.

Das Seminar kann auch dazu anregen, Schreiben als Methode in den persönlichen und beruflichen Alltag der Teilnehmer*innen zu integrieren.

Was Du mitbringen solltest: Einen Stift ;-) und ansonsten die Neugierde und Lust aufs Schreiben über Dich selbst und Dein Leben. Dich erwartet eine respektvolle, wertschätzende Gruppenatmosphäre innerhalb derer ein behutsamer Umgang mit eigenen Grenzen möglich ist sowie Freiwilligkeit, was Schreibübungen und das Vorlesen betrifft.

Wir starten mit einem gemeinsamen Auftaktseminar im akasa-Seminarhaus in Neustadt. Die weiteren Termine finden online statt und Du kannst Dir einen schönen Schreibplatz zu Hause schaffen.

Leitung Christian Roland
Umfang 5 Termine
Teilnehmer*innenzahl ca. 14
Ort akasa
Gipserstr. 15
D-67434 Neustadt an der Weinstraße
sowie online
Gebühr 275,- € für 5 Termine
Termine 1. Termin: 19.01.2023 14:00 - 19:00 Uhr - akasa
2. Termin: 16.02.2023 16:00 - 19:00 Uhr - online
3. Termin: 16.03.2023 16:00 - 19:00 Uhr - online
4. Termin: 20.04.2023 16:00 - 19:00 Uhr - online
5. Termin: 11.05.2023 16:00 - 19:00 Uhr - online
Hinweis Die Termine sind nur zusammen buchbar.
Es werden 22 Stunden Selbsterfahrung bescheinigt.

Zurück zur Programmübersicht

Das sind Wir

Die SGST wurde 1988 als ein interdisziplinärer Zusammenschluss von Psychotherapeuten und Psychotherapeut*innen aus den Fachgebieten Medizin, Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit und Sozialpädagogik gegründet. Später kam der Bereich Soziologie hinzu. Die SGST ist Gründungsmitglied der Systemischen Gesellschaft e.V. (Deutscher Verband für Systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung). Dieser 1993 gegründete Dachverband vereint Institute und Gesellschaften sowie zertifizierte Einzelpersonen, die systemisches Denken und Handeln nutzen, um Individuen und sozialen Systemen professionelle Hilfe und Problemlösungen anzubieten.

Kontakt

Saarländische Gesellschaft für
Systemische Therapie und Beratung e.V.

Geschäftsstelle:
Monika Lackas
Hochwaldstr. 25
66663 Merzig

0151 - 41 99 39 59

© 2022 Saarländische Gesellschaft für Systemische Therapie e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Komfort-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.