Soulcaching - Identität als Projekt | Ein Selbsterfahrungsseminar für Männer und Frauen

SE 4 in Merzig.

Diese Veranstaltung hat am 27. April 2017 begonnen.

Viele Koordinaten markieren die Pfade unserer Entwicklung. Im Sinne eines Soul-Caching werden wir uns mit diesen beschäftigen und die Einzelaspekte zu einem Mosaik zusammentragen.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Die Bindungsmuster unserer Herkunftsfamilien, deren innere Landkarten und Glaubenssysteme... Und was wir davon behalten wollen und wovon wir uns trennen könnten
  • Die Erfahrungen von familiärer, sozialer und kultureller Zugehörigkeit, die eigene Sehnsucht, aber auch die eigene Ambivalenz in Bezug auf Bindung
  • Die Bedeutung von Freundschaft
  • Begegnungen mit Zufall, Glück und Unglück
  • Die Möglichkeiten und Grenzen von Selbststeuerungs- und Machbarkeitsideen
  • Unsere transpersonalen Ressourcen und der Umgang mit notwendigen und unvermeidbaren Wandlungsprozessen
  • Leitung

    Barbara Schmidt-Keller

    Umfang 32 Ausbildungsstunden
    TeilnehmerInnenzahl 14
    Ort Praxis Barbara Schmidt-Keller
    Poststr. 46
    66663 Merzig
    Teilnahmegebühr 360 €
    Anmelden

    Diese Veranstaltung hat bereits am 27. April 2017 begonnen

    Anmeldung bei: SGST, Birgit Moses, Ackerstr. 13, D-66892 Bruchmühlbach-Miesau.

    Sie können das nebenstehende Formular nutzen, um sich anzumelden.
    Termine

    27.04. - 28.04.2017
    10.08. - 11.08.2017

    (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr am 1.Tag und 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr am 2. Tag)

    Es werden 32 Stunden Selbsterfahrung bescheinigt.

    Hinweis Diese Veranstaltung kann auch unabhängig von dem Curriculum Therapie & Beratung belegt werden.

    Jetzt Anmelden »


    Gehört zu dem Programmheft 2017. Zuletzt geändert am 14. August 2016.